Sonntag, 23. Juni 2013

Was Persönliches :)

"Im Februar 2012 habe ich mit dem Bloggen angefangen. Ich entdeckte sowohl das Schminken, als auch das Schreiben für mich. Ich lernte viele nette Menschen, wenn auch nur online, kennen und damit auch den Umgang mit sozialen Medien.

Heute? Heute bin ich ein Teenagermädchen mit all den typischen Problemen.
Allerdings bin ich vor allem eins geworden; Ich. Ich habe das Gefühl mich zu finden, habe meine eigene Meinung und vertrete diese auch mit allen mir möglichen Mitteln. Ich werde respektiert, ich werde ernstgenommen. Das ist für mich am wichtigsten.
 Durch meinen Blog weiß ich, dass es Leute gibt, denen es ähnlich geht wie mir. Und ich weiß, dass es manchen Menschen gefällt, was ich da schreibe. Manchen hat es sogar geholfen. Dieser Gedanke ist für mich immer noch unglaublich und er ist mir unheimlich wichtig. Ich habe eine ziemlich große Klappe bekommen und ich bin auch noch stolz darauf.
Gerade beim Schreiben dieses Textes fällt mir auf, wie sehr ich mich verändert habe. Und dass es mein gutes Recht ist, stolz darauf zu sein, was mich ausmacht.
Das Erwachsenwerden ist noch ein langer Weg für mich, aber einen Teil davon bin ich bereits gegangen. Vor allem weiß ich aber, dass ich noch einen langen Teil dieses Weges vor mir habe.
Während ich es früher kaum erwarten konnte endlich alt genug zu sein, um mein eigenes Leben zu leben habe ich nun Angst davor. Angst davor, die falschen Entscheidungen zu treffen, Angst davor Verantwortung übernehmen zu müssen. Wenn ich es mir aber genau überlege ist das keine Angst. Es ist einfach nur das Gefühl, dass ich das noch nicht will. Das Gefühl, nicht bereit zu sein.

Und Gott sei Dank muss ich das auch nicht. Ich bin noch jung und ich will im hier und jetzt leben, nicht in der Vergangenheit und erst Recht nicht in der Zukunft.   "

-Auszug aus meiner Philosophiehausaufgabe zum Thema Erwachsenwerden und Entwicklung


Samstag, 8. Juni 2013

Notd: French mit Stamping

Meine Lieben,
ich hoffe ihr hattet eine wundervolle Woche? Ich trage seit gut zwei Wochen so gut wie dauerhaft French auf den Fingernägeln. Das ganze fing damit an, dass ich meine Nägel um ein gutes Stück kürzen musste...naja und French trage ich nur bei kürzeren Nägeln. Außerdem habe ich eine neue Methode für mich entdeckt... (Postinteresse?)

(Twitter-Bild)


(Tag 3)


Auf diesem Bild seht ihr, wie ich mein French ein bisschen aufgepeppt habe :)
Ich habe mir zuerst ein stinknormales French gemacht und darüber den Manhatten Nagelhärter (meinen regulären Unterlack) und den Btgn topsealer aufgetragen. Dann den Nagel abgeklebt und ein Leo-Muster (von Konad) drübergestempelt und schließlich noch mit einer Schicht Topsealer versiegelt. Ich finde es super hübsch, auch wenn das Muster eher an einen Dalmatiner erinnert, als ein Wildtier ;)

Ich hoffe es gefällt euch, solltet ihr Fragen haben, fragt einfach :)

Liebste Grüße <3
Alisha

Samstag, 1. Juni 2013

Wochenends-Post

Gesehen                                The Voice UK*, Sweeney Todd, Das Schweigen der Lämmer (♥)
                                             The new normal 
Gehört                                  Seit langem wieder Ed Sheeran, Before I sleep von Bo Bruce
                                            (Musikreview erwünscht?)
Gelesen                                 Abgeschnitten von Sebastian Fitzek durch, Schachnovelle
                                             durch und Amokspiel von Sebastian Fitzek angefangen
Gegessen                               Zuckerwatte, Obst in Schokolade und Backfisch (Kirmes, man
                                             merkts?!)
Getrunken                              Unmengen an Eistee (aber nur von Lipton!;) und Dr. Pepper
Gedacht                                 Ich muss hierrüber noch nen Post schreiben und da und da und da..
Gefreut                                  Über tolles Wetter gestern und über das Gewinnspiel-Paket von
                                             Karmesin
Geärgert                                Über einen Sonnenbrand...

Geklickt, Geschossen....








Gott Ed ist so...so...woah....da werd sogar ich sprachlos ♥
Leah ist Kandidatin bei The Voice UK und sooo der Wahnsinn!

Und ich hänge euch hier mal einen Link an, das ist das zweite Musikvideo von Bo Bruce...aber leider von der GEMA gesperrt...


*das gucke ich heute Abend noch ;)