Samstag, 6. Oktober 2012

Ich bin wieder daaaaahaaaa! (Achtung extreeeeeem viele Bilder!)

Jaaa und das schon seit Donnerstag. Trotzdem bin ich bis jetzt zu faul gewesen nicht dazu gekommen etwas zu posten. Also zeige ich euch jetzt mal ein paar Fotos aus  England und erzähle euch die passenden Geschichten dazu. Also wenn ihr wirklich den ganzen Post lesen möchtet, schmiert euch ein Bütterchen und holt euch eine Cola, das wird länger!




Fahrt und Ankunft
Morgens um Neun ging es am Sonntag los, elf Stunden sind wir gefahren, davon insgesamt eine Stunde pause und ca. 2 Stunden warten auf und fahren mit der Fähre. 
Ja.... Ihr habt keine Ahnung wie lange ich nun schon an diesem Buch sitze....und ich bin erst bei knapp einem Drittel... Ich weiß aber gar nicht wieso ich mit dem Buch nicht so richtig warm werde. Der Schreibstil gefällt mir und die Story ist super...tja...

Klickt mal drauf! Jaaa das ist wirklich ein Friedhof, ich habe sowas noch nie gesehen :)




Nach der Ankunft mit der Fähre in Dover (sind von Calais aus übergesetzt) mussten wir dann auch noch knapp 2 Stunden fahren, dann wurden wir von unseren Gastfamilien begrüßt. Ich muss sagen, ich und meine Freundin hatten wirklich Glück mit unserer. Die "Gasteltern" waren zwar etwas älter (ca. 65-70) aber wirklich sehr nett. Außerdem war das Haus sauber und das Essen lecker, viel besser hätte es nicht kommen können. Andere aus meinem Jahrgang hatten da eher weniger Glück...

Tag 1, London


Lunchpaket, bestehend aus einem Mini-Apfel, Chips, zwei Toasts und irgendwas brownieartiges :)

Tolles Wetter, nicht?




Kennt ihr die? Bei dem Ticket-Office vom London Eye gesehen :)











Und wer hat das Buch dazu? Iiiiiiich !


Auf 2,99 £ runtergesetzt....der Tee darin ist zwar nicht ganz so meins, aber das lässt sich ja ändern ;)

Im Covent Garden :) Der gute Mann behauptete tatsächlich 49 zu sein...



Am ersten Tag haben wir erstmal die Hälfte unserer Must-See-Sights abgeklappert. Darunter der Elizabeth Tower, die National Gallery, das Natural History Museum und eigentlich auch das London Eye. Aber dafür war das Wetter zu schlecht, wir haben uns dann dazu entschieden schon einmal Karten für den anderen Tag in London zu kaufen, in der Hoffnung, dass es dann besseres Wetter gäbe. (Oh man Deutsch ist echt schwierig) Am Leicester Square habe ich dann diese hübsche Teedose und eine Tasche, die ich leider nicht fotografiert habe, gekauft.

Tag 2, Canterbury und Whitstable















Der Tag in Canterbury war echt wunderschön! Unsere Lehrer gaben und drei Stunden Freizeit. Ich und ein paar Freundinnen zogen ca. eineinhalb Stunden durch die Stadt, da habe ich mir dann den Ring und die zwei Sonnenbrillen gekauft. Außerdem habe ich am Butter Market im Fancy That of London das allererste Mal einen Anhänger mit meinem Namen gefunden, glaubt mir, Alisha findet man so gut wie nie! Nach den anderthalb Stunden shoppen sind wir dann zurück zum Butter Market gangen, dort trafen wir einen unglaublich guten Straßenmusiker. Seine Stimme war einfach der Wahnsinn und cool rauf war der auch noch. Ich habe mich dann neben ihn gesetzt und die restlichen eineinhalb Stunden nur zugehört. Ich kann euch sagen, das war einfach nur wow!
In Whitstable hatten wir dann auch noch eine dreiviertel Stunde Zeit durch die Stadt zu ziehen, dort bin ich tatsächlich auf mein heißersehntes Album von Jonathan&Charlotte gestoßen. Nach viel Freude inklusive Kreischanfall dann gekauft. Ich konnte es leider erst ausprobieren, als ich nach hause kam, musste also noch quälende 2 Tage warten! Aber ich sag euch, das warten hat sich gelohnt. Die beiden sind einfach grandios und ich verdrückte tatsächlich das ein oder andere Tränchen bei manch einem Lied. Wenn ich euch jetzt neugierig gemacht habe, sucht einfach auf Youtube nach den beiden, vielleicht "verliebt" ihr euch genauso wie ich... Am Ende des Tages sind wir aber noch richtig nass geworden... Nach einer warmen Dusche und 3 Folgen How I Met Your Mother ging es mir und meiner Zimmergenossin aber wieder deutlich besser.


Tag 3, London









Erklärt mich ruhig für blöde aber ich wusste echt nicht, dass die Tower Bridge blau ist!








Die Tate Gallery war wirklich mein Highlight des Tages! Ich möchte da auf jeden Fall noch einmal hin, wir hatten leider nur eine halbe Stunde zum schnuppern... Aber die Kunst war wirklich fesselnd, gar atemberaubend ! Der "Flight" mit dem London Eye war natürlich auch super, die Aussicht einfach fantastisch! Ein wenig nervig waren allerdings die Fahrten mit der U-Bahn, der Tube. Immer daran denken; Mind the Gap!


Rückfahrt
Die Rückfahrt haben wir innerhalb von nur 9 (oder 10?) Stunden  geschafft, vorallem weil wir die Fähre eine Stunde früher nehmen konnten und in keinen Stau geraten sind. Meine Zimmergenossin und ich wurde sehr herzlich verabschiedet und wir selbst verabschiedeten und mit einem lachendem und einem weinenden Auge, einerseits haben wir uns auf Zuhause, andererseits war es schade ein Land, in dem wir so ereignisreiche Tage verbracht haben, hinter uns zu lassen. Naja, letztendlich war hat bei allen aber glaube ich die Freude auf Zuhause überwiegt. Zuhause angekommen hieß es dann Koffer auspacken, Souvenirs verteilen, Fotos anschauen, heiß duschen und ins Bett fallen. Freitag habe ich mir dann noch mehr Blogpause gegönnt und heute, habe ich mich nun endlich dazu durchgerungen etwas zu posten.

So meine Lieben, wie hat euch mein Reise-Post gefallen? Ich könnte es euch auch nicht verübeln wenn ihr euch nur die interessantesten Bilder angeschaut habt, es waren ja nun wirklich sehr viele...

Liebste Grüße


Kommentare:

  1. Und ich war dabei! :DD

    S. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich war zwar schon an ganz vielen Orten aber noch nie in London, klar ist ich muss dahin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa musst du! Lohnt sich auf jeden Fall O.O

      <3

      Löschen
  3. Aaah wie cool :D Möchte unbedingt wieder mal nach London *-*

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir deine Meinung dalassen möchtest. Ich freue mich bestimmt über dein Kommentar, achte aber bitte darauf, dass du freundlich bleibst und nicht nur Blogwerbung machst. Falls du etwas über gegenseitiges Verfolgen schreiben möchtest, schaue einfach mal nach rechts, und spare dir die Zeit ;).

Liebe Grüße und viel Spaß beim Kommentieren ♥